Johanning-DerfremdeReiter-23875-CV-FT (Copy) (2)


Der fremde Reiter
Tinte & Feder, Amazon Publishing
Januar 2018
ISBN-10: 1542049784
ISBN-13: 978-1542049788



Vissel am Rhein, 1188: Als das Bauernmädchen Lioba einen bewusstlosen jungen Mann im Wald findet, ahnt sie nicht, dass ihr Leben eine entscheidende Wendung nehmen wird. Der Verletzte überlebt, hat aber keinerlei Erinnerung an sein früheres Leben. Thomas, wie er genannt wird, arbeitet von nun an als Tagelöhner auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Lioba und er kommen sich näher und spüren eine starke Verbindung, werden aber getrennt, als Thomas zurück zu seiner wahren Identität und Familie findet. Er erfährt, dass er ein Ritter ist, der sich einem Kreuzzug verschrieben hat. Doch Lioba kann den Mann nicht vergessen, der nun ein anderer zu sein scheint. Und auch sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.

 

                    Leseprobe                                   Amazon

 

*Platz 18 und 19 auf der BILD-Bestsellerliste im Februar 2018*



Einige Leserstimmen:

“... Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen, es hat mir sehr gut gefallen.
(Annette Lunau, Die Rezensentin, Amazon)

“Tolles Buch mit einer großartig ausgearbeiteten Protagonistin. Auf spannende Art wird dem Leser das Mittelalter lebendig gemacht.” (Euridike, Lovelybooks)

“Ein schöner historischer Roman, der mich von der ersten Seite an gepackt hat und den ich auch Anfängern dieses Genres empfehlen würde!”
(Sabine, buchmomente.blogspot.de)

“... Der Autorin ist es perfekt gelungen, die damalige Geschichte so lebendig werden zu lassen, dass der Leser als stiller Beobachter mittendrin ist. ...” (Gartenfee, Lesejury)

“Eine jener Geschichten, von denen man sich wünscht, sie würden nie enden! ...”
(smaragdeidechse, Lovelybooks)

“... Marion Johanning beschreibt ihre Figuren sehr detailreich und bildhaft. ...”
(Tinstamp, Lesejury)

“... Das Buch zeugt von exakter Recherche der Autorin. Es verfügt über einen hohen Spannungsbogen und verknüpft die historischen Geschehen gekonnt mit den persönlichen Schicksalen. Die Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.” (mabuerele, Histo-Couch)

 

Marion Johanning