Die honigsüßen Hände
Amazon Publishing
Februar 2016
ISBN-10: 1503954676
ISBN-13: 978-1503954670



1266: In einer Burg in der Eifel wird die junge Beatrix von ihrem Gemahl Arnold von der Ahe gefangen gehalten. Der skrupellose Ritter, der nur ihre Mitgift wollte, lebt mit seiner Geliebten zusammen. Eines Nachts gelingt Beatrix die Flucht nach Köln. In der aufstrebenden Stadt lebt sie unerkannt und hofft, sich eine Existenz als Bäckerin aufbauen zu können. Sie lernt den reichen Patrizier Daniel Jude kennen und verliebt sich in ihn, aber auch Daniel ist verheiratet. Als Köln von den Kämpfen zweier verfeindeter Bürgerparteien erschüttert wird, muss Beatrix mehr denn je fürchten, von ihrem Gemahl entdeckt zu werden. Verzweifelt kämpft sie um ihre Liebe und ihr neues Leben.

 

         Leseprobe                      Amazon                         Recherche
 


*Platz 10 der BILD-Bestsellerliste vom 24.02.2016*

51D9eeEjFEL

Einige Leserstimmen:

 „… Es war seit langem mal wieder ein Buch, welches ich in jeder freien Minute zur Hand genommen habe, weil ich vom Alltag einfach abschalten wollte.“  (Mademoiselle Cake, Amazon)

„… Marion Johanning hat sehr interessante Charaktere geschaffen, facettenreich und lebendig beschrieben. …“ (Annette Lunau, Die Rezensentin, Lovelybooks)

„Kölner werden das Buch lieben. Tolle Charaktere und fesselnd geschrieben. Wer Die Säulen der Erde o.ä. mag,  wird auf seine Kosten kommen.“ (Marianne Seelmann, Amazon)

„Ich habe dieses Buch förmlich in mich aufgesogen.“ (Xenia, Amazon)

 „ … Besonders gelungen die Verquickung von Historie und romanhafter Erzählung.“ (Horst Kurz, Amazon)

 „Ich bin auf jeder einzelnen Seite binnen von Minuten sofort ins 13. Jahrhundert geflossen und habe die Geschichte gefühlt live miterlebt.“ (Thomas und Jennifer Altmann, Amazon)

„Geniales Buch! Sollte jeder in seinem Leben einmal gelesen haben. Man hat das Gefühl als wäre man selbst in Köln dabei und kann den leckeren Kuchen förmlich riechen.“  (MUR, Amazon)

 „…Ich hoffe auf eine Fortsetzung.“ (robberta, Lovelybooks)

 

 

Marion Johanning